Case Study: Die Pumpe deren Lebensdauer von 4 Wochen bis 12 Monaten schwankte

Ein Kunde ist mit folgendem Problem auf uns zugekommen: "Wir betreiben eine Pumpe, die zu scheinbar zufälligen Zeiten ausfällt, manchmal nach 4 Wochen, manchmal nach 12 Monaten."

Wir haben Senzoro installiert und folgende Schritte unternommen, um die Situation zu analysieren

  1. Ultraschallprobe und Datenanalyse zur Beurteilung der Ausfallerscheinungen an der aktuellen Pumpe

    Die Ultraschallprobe zeigte keine Anzeichen eines Ausfalls (was darauf zurückzuführen ist, dass der Kunde die Pumpe erst vor zwei Tagen gewechselt hat).

  2. Wärmebild und Data Science

    Das Wärmebild zeigte eine erhöhte Temperatur an den Innenlagern (was ein Indikator für eine Fehlausrichtung der Achse ist).

  3. Lösung: Laserbasierte Achsausrichtung

    Auf Basis der Datenanalyse haben wir uns für eine präzise Achsenausrichtung entschieden und es stellte sich heraus, dass die Auffälligkeiten verschwunden sind.

 
Pump that failed analysis.jpg

Nachdem wir die Probleme korrigiert hatten, suchten wir nach der Ursache für das Problem:

  1. Überprüfen, ob bei Pumpen und Motoren der Sollzustand definiert ist (z.B. Rundlauf, Leistungsaufnahme).

    Da dies nicht der Fall war, war es schwer zu sagen, ob die gelieferten Pumpen in Ordnung waren. Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir ein Verfahren zur Qualitätsprüfung von Eingangspumpen definiert.

  2. Überprüfung einer angemessenen Lagerung

    In der “Vor-Ort-Begehung” haben wir festgestellt, dass dies nicht der Fall war. Die Achse wurde nicht regelmäßig (typischerweise monatlich) gedreht, wodurch eine Vorschädigung der unteren Lagerkugeln nicht ausgeschlossen werden konnte (Die Schwerkraft wir dann immer von den gleichen Lagerkugeln aufgenommen)

Die gesamte Analyse wurde innerhalb von 90 Minuten durchgeführt und die Pumpe ist nun auf dem Weg zu einem neuen Lebenszeitrekord…